Memoria. Ricordare e dimenticare nella cultura del medioevo / Memoria. Erinnern und Vergessen in der Kultur des Mittelalters

Michael Borgolte, Cosimo Damiano Fonseca, Hubert Houben (edd)


Series: Contributi/Beiträge
Number: 15
Publisher: il Mulino - Duncker&Humblot
Place of publication: Bologna - Berlin
Year: 2005
Pages: 405

Print

Price: € 26.00
ISBN:978-88-15-10662-6
978-3-428-11852-9

Buy 

Book

Der vorliegende Sammelband "Memoria. Erinnern und Vergessen in der Kultur des Mittelalters" enthält die Akten einer Tagung, die im Jahr 2002 am Italienisch-deutschen historischen Institut in Trient gehalten wurde. Sieben Italiener, ein Franzose und neun Deutsche diskutierten ein Thema, das als "totales soziales Phänomen" die internationale Mediävistik seit geraumer Zeit beschäftigt.

Es ging um libri memoriales, die vor allem in den italienischen Beiträgen mit Blick auf die verschiedenen betroffenen Einrichtungen (Zisterzienser, Bruderschaften Regularkanoniker, Pfarrkirchen, Bischöfe und Bettelorden) betrachtet werden. Aber auch Aspekte, die nicht direkt mit der Memorialkultur verbunden sind, werden thematisiert: die Herrscherbilder des Ottonischen Zeitalters, herzogliche und königliche Grabmäler als "Erinnerungsorte" und Stätten der Selbstdarstellung, oder die in unterschiedlichen Textarten - wie Reiseberichten (mit ihrer präzisen Rolle bei der Erfahrung der Fremde) Glossen und Randnoten zu literarischen Texten - sedimentierte Erinnerung.

Was sich daraus ergibt und nun gedruckt vorliegt, ist ein breitgefächertes Panorama besonders im italienischen Sprachraum noch zu erforschender Quellen und ein reichhaltiger Problemkomplex.

Contents

C. D. Fonseca, H. Houben - Prefazione
C. D. Fonseca - "Memoria" e "oblivio": orizzonte concettuale e riflessione storiografica
M. Borgolte - Zur Lage der deutschen Memoria-Forschung
L. Körntgen - Herrschaftslegitimation und Heilserwartung. Ottonische Herrscherbilder im Kontext liturgischer Handschriften
H. Houben - Da Venosa a Monreale. I luoghi di memoria dei Normanni nel Sud - D. Rando, "Marginalia" della memoria. Le postille come scrittura autobiografica
M. Münkler - Reisen, Wahrnehmen, Erinnern. Zur Funktion der Memoria für die Konstitution von Erfahrungswissen am Beispiel der "Historia Mongalorum" des Johannes de Plano Carpini
T. Michalsky  Schichten der Erinnerung. Tradition, Innovation und "Aemulatio" in der neapolitanischen Sepulkralplastik
B. Scheller - Gedenken und Geschäft. Die Repräsentation der Fugger in ihrer Grabkapelle bei St. Anna in Augsburg
U. Ludwig - Das Gedenkbuch von San Salvatore in Brescia. Ein Memorialzeugnis aus dem karolingischen Italien
J. L. Lemaître - Nécrologes et obituaires. Une source privilégiée pour l'historie des institutions ecclésiastiques et de la société au Moyen Âge?
G. Andenna - "In martelorio ecclesie". Obituari e Necrologi delle pievi dell'Italia settentrionale; aspetti religiosi e sociali
F. Panarelli - Il Necrologio di San Zeno in Pisa
C. Andenna - La memoria liturgica di una canonica regolare nella "Lombardia medievale" (secc. XII-XIII)
H. Dormeier - Domkapitel, Bischöfe und Memoria in Vercelli (10.-13. Jahrhundert)
T. Frank - Bruderschaften, Memoria und Recht im spätmittelalterlichen Italien
G. Cariboni - La memoria dei vivi e dei morti presso i Cistercensi. Il codice Ambr. H 230 inf. dell'abbazia di Santa Maria di Lucedio
N. D'Acunto - "Litterae confraternitatis" degli Ordini Mendicanti

Keywords

  • Mittelalter/Geistes und Kulturleben
  • Deutschland/Mittelalterliche Geschichte
  • Italien/Mittelalterliche Geschichte